BundeslehrerInnentag 2013

veröffentlicht um 11.03.2013, 01:10 von Alois Oswald   [ aktualisiert 05.11.2016, 03:25 von Alois Standpunkt ]
Geschlossenheit und Stärke zu zeigen, war das Ziel der Veranstaltung, und wenn man von der Besucherzahl, der Stimmung im Saal und im Foyer und von den Rückmeldungen ausgeht, wurde dieses Ziel mehr als erreicht. 

Vizekanzler Spindelegger und auch alle anderen Redner legten ein eindeutiges Bekenntnis zur BMHS aber auch zu allen andern Formen der Differenzierung in unserem Schulsystem ab, natürlich mit dem Hinweis, dass dies eben nur für die ÖVP (Betonung ÖVP und nicht nur ÖAAB) gilt und nicht für die Regierung, deren Programm ja von der jeweiligen Konstellation abhängt.

Interessante Analysen von Gerhard Riegler zu Interpretationen und Fehlinterpretationen von PISA-, OECD- und anderen Studien und das Referat Eckehard Quin finden Sie im Anhang. 

Besonders interessant für uns in der Berufsbildenden mittleren und höheren Schulen sind natürlich die Statements vom Vorsitzenden der Bundesleitung und des Zentralausschusses der BMHS, Jürgen Rainer.
Siehe dazu auch auf: http://www.bmhs-aktuell.at

Die tolle musikalische Unterstützung erfolgte durch die Big Band der HTL Steyr.
Ċ
Alois Oswald,
15.03.2013, 05:51
Ċ
Alois Oswald,
15.03.2013, 05:50
Ċ
Alois Oswald,
17.03.2013, 23:38