Home / Aktuelles‎ > ‎Info/Aktuelles‎ > ‎

Regelung Vorbereitungsstunden RDP, Abgeltung Diplomarbeit

veröffentlicht um 17.05.2016, 23:05 von Johann Oberlaber   [ aktualisiert 14.04.2017, 09:36 von Alois Standpunkt ]

  


Aufgrund von Unklarheiten im Zusammenhang mit der Anzahl der Vorbereitungsstunden zur Reife- und Diplomprüfung sowie betreffend der Abgeltung der Diplomarbeitsbetreuung urgierte die BMHS-Gewerkschaft Klarstellungen beim BMBF.

Das BMBF kam dem in Form des folgenden Erlasses nach.

Nachfolgend außerdem eine Klarstellung der FCG-BMHS zu den Vorbereitungsstunden für die Abschlussprüfungen an HAS und Fachschulen je nach Prüfungsform alt und neu. Den Schulen wurde ja - ebenfalls nach Urgenz der der FCG-BMHS - die Möglichkeiten gegeben mittels Schulversuchs die Abschlussprüfungsordnung neu um ein Jahr zu verschieben.

Auch wurde die Modalität geändert, sodass nun alle Kommissionsmitglieder eine Prüfungstaxe pro Teilprüfung erhalten (siehe Aussendung GÖD BMHS, 30.5.2016)
     
      Erlass BMBF - Vorbereitungsstunden: Erlass BMBF
      FCG Newsletter zu den Vorbereitungsstunden bei Abschlussprüfungen:  FCG-Newsletter
      FCG Newsletter mit Konkretisierungen zur Anzahl von Vorbereitungsstunden bei kombinierten Prüfungsgebieten: FCG-Newsletter

Hier zu den Prüfungsgebühren und den Gebühren für die Vorbereitung der RDP

      Liste mit den Gebühren für Prüfungen und Betreuung LSR OÖ - Listen 
      Prüfungstaxen - Erlass LSR OÖ

Hier zu den aktuellen Prüfungstaxen.

        Urgenz GÖD BMHS zur Klärung, Angleichung und Erhöhung der Prüfungstaxen: Aussendung (GÖD BMHS 30.5.2016)
 

  

Ċ
Johann Oberlaber,
30.05.2016, 22:17
Ċ
Johann Oberlaber,
26.05.2016, 11:39
Comments