Home / Aktuelles‎ > ‎Info/Aktuelles‎ > ‎

Gehaltserhöhung um 1,3 Prozent

veröffentlicht um 01.12.2016, 10:11 von Alois Oswald   [ aktualisiert: 01.12.2016, 10:15 ]
Nach konstruktiven Verhandlungen haben die Gewerkschaften der Öffentlichen Dienste mit den VertreterInnen der Bundesregierung eine Einigung erzielt.

Bei einer Inflationsrate von 0,75%  werden ab 1. Jänner 2017 die Gehälter sowie Zulagen, Nebengebühren und die Überleitungsbeträge um 1,3% erhöht.

Mit diesem sehr guten Abschluss ergibt sich neben der vollen Abgeltung der Inflation ein deutlicher Reallohnzuwachs durch einen erheblichen Anteil am Wirtschaftswachstum!