Home / Aktuelles‎ > ‎Info/Aktuelles‎ > ‎

Bundeslehrer/innentag 2019

veröffentlicht um 03.02.2019, 00:42 von Johann Oberlaber   [ aktualisiert: 30.03.2019, 01:16 ]

    Dieser fand heuer am Mittwoch, 27. März 2019, wieder im Oberbankforum in Linz statt. Das Hauptreferat hielt Univ. Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann zu einem spannenden pädagogischen und bildungspolitischen Thema.


Die Rückmeldungen waren wieder hervorragende...

  • zu den Beiträgen von LH-Stv. Christine Haberlander und Bildungsdirektor Alfred Klampfer 
  • zur Eröffnungsrede des Herrn Landeshauptmann Thomas Stelzer
"Oberösterreich setzt auf die Qualifikation und das Können seiner Menschen. Ein großer Dank gilt daher unseren engagierten Lehrerinnen und Lehrer, die in der Begleitung der junger Menschen auch Verantwortung für unsere Gesellschaft übernehmen."

  • zum Referat von Univ.-Prof. Dr. Liessmann

     Hier das Video zum Vortrag von Univ. Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann


  
https://sites.google.com/site/fcgstandpunkt/home/infos-aktuell/bundeslehrerinnentag2019/Plakat%20BLT%202019.jpg?attredirects=0

   

Hier zum Abstract des Vortrages von Univ. Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann:


ZWISCHEN AFFIRMATION UND PROVOKATION: DIE HÖHREN SCHULEN UND DIE BILDUNG DER ZUKUNFT



Der standespolitische Teil stand unter dem Motto

„Gemeinsam gestalten“


Die Vorsitzende des Zentralausschusses BMHS, 

Gerlinde Bernhard

und unser oö. Mitglied in der Bundesleitung der BMHS-Gewerkschaft, 

Gernot Weissensteiner, 

gaben die standespolitischen Antworten auf die Fragen des Publikums zum Stand der Evaluation der NOST und zu weiteren aktuellen standespolitischen Themen.


Und nicht vergessen:

http://bandsagainstracism.com/

Big Band der HTL Linz Bau und Design

Liken! 👍



   

Hier zum Einladungs-Standpunkt: 

Standpunkt "Bundeslehrertag 2019"


 Hier zum Plakat: 

 Plakat



Ċ
Johann Oberlaber,
20.02.2019, 06:37
Ċ
Johann Oberlaber,
20.02.2019, 06:40
Ċ
Johann Oberlaber,
20.02.2019, 06:37
Comments